Erfolgreiche Juniorinnen und Junioren am eigenen BVN-Turnier im Rankhof

Am vergangenen Wochenende fand wieder das vom SC Uni Basel Badminton organisierte BVN Juniorenturnier statt.
Am Samstag morgen begannen die Kleinsten mit dem Training des Eventtages. Mit Alex und Linus waren auch zwei Junioren von Uni Basel dabei und trainierten fleissig, bis es am Mittag ein gemeinsames Essen zur Stärkung vor dem Turnier gab.
Am Nachmittag startete dann das Doppelturnier aller Gruppen. In der zweiten Gruppe spielten Shane und Nicolas an ihrem ersten Turnier und steigerten sich von Spiel zu Spiel. In der ersten Gruppe spielten Nicolas mit Jan (BC Liestal), Céline mit Sophie (TVA) und Annalisa mit Carola (BC Bubendorf). Nach spannenden Spielen konnten sich Nicolas und Jan durchsetzen und gewannen das Turnier der ersten Gruppe. Céline und Sophie sicherten sich mit dem Sieg gegen Carola und Annalisa den dritten Podestplatz. Beim Turnier vom Eventtag startete Alex bei der Kategorie U9/U10 und Linus bei der Kategorie U11. Alex erkämpfte sich an seinem ersten Turnier knapp hinter Lukas vom BC Liestal den 2. Platz und auch Linus erspielte sich den dritten Podestplatz in seiner Kategorie.
Am Sonntag Morgen um 9 Uhr früh war die Halle im Rankhof wieder voll und es konnte bald mit dem ersten Teil des Einzelturniers begonnen werden. Am Morgen startete von Uni Basel nur Davide. Doch das frühe Aufstehen hat sich für ihn gelohnt und er musste sich nur in der letzten Runde geschlagen geben und wurde am Schluss Zweiter. Am Nachmittag spielten dann zehn Spieler und Spielerinnen vom SC Uni Basel, sieben davon in der Gruppe der besten 14. In dieser Gruppe gab es viele hart umkämpfte, knappe Spiele zu sehen. Nach vier Runden war nur noch Cedric ungeschlagen. Auf dem Podest standen dann Cedric, Graham (BC Bubendorf) und Dominik. In der zweiten Gruppe spielten Valentin, Annalisa und Bastian. Nachdem Annalisa und Bastian ihre ersten drei Spiele gewonnen haben, trafen sie in der letzten Runde aufeinander. Annalisa konnte das Spiel für sich entscheiden und stand so zuoberst auf dem Treppchen. Doch Bastian platzierte sich mit seinen drei Siegen direkt dahinter auf Platz zwei. Herzlichen Glückwunsch an alle!
Zwischen den Spielen und beim Zuschauen konnte man sich im Turnierbeizli eine kleine Stärkung gönnen. Es gab, Pizza, Hotdog, Sandwiches und ein wunderbares Kuchenbuffet. Danke an alle, die einen Kuchen mitgebracht haben!
Insgesamt war es ein super Turnierwochenende mit vielen spannenden Spielen und einer guten Stimmung. Ein grosses Dankeschön geht an alle, die mitgeholfen oder auch mitgespielt haben, denn ohne Euch ist so ein Turnier nicht möglich.