SCUBB Logo Jubilaeum Website

SC Uni Basel gegen BC Laubfrosch

Zu Beginn der 3. Liga Saison mussten wir auswärts in Flüh (SO) gegen den BC Laubfrosch antreten. In einer ziemlich niedrigen Halle hatten einige von uns Probleme, die richtige Höhe zu finden. Hohe Lifts oder Clears waren meistens nicht möglich und so kam man öfters als gewohnt in eine ungünstige Lage.

 

Nach bekanntem Muster starteten wir mit den beiden Doppel in die Partie. Wegen der anfänglichen Absenz eines gegnerischen Herren, spielten wir das Mixed aber nicht wie gewohnt zu letzt, sondern zwischen den Einzeln.

Madleina und Kathrin im DD, sowie Mehmet und ich im HD gewannen unsere Spiele jeweils ohne Satzverlust.

Anschliessend an die Doppel, kam einerseits Almu im DE zu Einsatz, wurde aber wie letzte Saison auch in diesem Spiel nicht wirklich gefordert und gewann locker, andererseits fand nach dem HD das HE2 statt, welches ich trotz einer unerklärbaren Fehlerserie im 2. Satz letztendlich 2:0 gewinnen konnte. Nach dem Dameneinzel spielen Madleina und Michi das Mixed und gewannen (21:18, 21:19).

Michi, welcher durch die Auflösung der 2. Liga Mannschaft diese Saison unser Team verstärkt, konnte sich anschliessend auch im HE1 ebenfalls in 2 Sätzen durchsetzen.

Währenddessen bestritt Mehmet im HE3 die letzte Partie der Begegnung und konnte sich nach einer schwierigen Phase und verlorenem Startsatz am Ende in 3. Sätzen durchkämpfen und bescherte uns somit einen optimalen Saisonstart mit einem 7 - 0 Erfolg.

Bereits am kommenden Freitag treffen im zweiten Spiel auswärts in Allschwil auf das Team Smaesch 2.

Bericht: Jonas