SCUBB Logo Jubilaeum Website

SC Uni Basel gegen Team Smaesch 2

Knapp eine Woche nach unserer geglückten 3. Liga- Premiere war auch das zweite Spiel eine auswärts Angelegenheit. Am Freitag Abend wurden wir in Allschwil von einem der beiden Teams des BC Smaesch empfangen, welche interessanterweise mit zwei Mannschaften in unserer Staffel vertreten sind.

Ohne Madleina, aber ansonsten dem selben Aufgebot wie in der Vorwoche, mussten gewisse Paarungen umgestellt werden.

 

Im Damendoppel spielten Almu und Kathrin einen etwas unnötigen Dreisatz-Match. Trotz eigentlich offensichtlicher Überlegenheit, aber eventuell wegen der wenig erprobten Kombination verloren sie den ersten Satz, gewannen aber durch den 21:4 Erfolg im Schlusssatz am Ende gefahrlos. Mehmet und ich bekundeten im HD nur wenige Probleme.

Das DE, HE1 und HE2 waren jeweils ziemlich einseitige Angelegenheiten zu unseren Gunsten. Einzig Mehmet hatte, wie gegen Laubfrosch, im letzten Einzel Mühe sein Spiel konsequent und ohne Aufregung durchzubringen. Wieder in drei Sätzen und wieder in einem sehr engen dritten Satz gewann er aber letztendlich und sicherte uns bereits vor dem Mixed die drei Punkte.

Kathrin, anstatt Madleina spielte diese Woche an der Seite von Michi und auch diese Kombi konnte das Mixed ohne Satzverlust für uns entscheiden.

Mit dem zweiten 7 - 0 Sieg auf dem Konto müssen wir uns nun über einen Monat lang auf das nächste Spiel gedulden, dann aber können wir uns auf ein Heimspiel im Vitis freuen.

Bericht: Jonas