SCUBB Logo Jubilaeum Website

Aufgrund des harzigen Saisonstartes, reisten wir am Sonntag mit nicht viel Selbstvertrauen zum Tabellendritten BC Luzern.

Teambild 2017 NLB

Zum ersten mal in dieser Saison gelang es uns jedoch, durch einen guten Start das Momentum so richtig auf unsere Seite zu zwingen.

So führten wir dank dem Damendoppel mit Daniela&Rahel und dem HD Jano/Philipp rasch mit 2:0. Als dann auch noch Joel&Cristian ihr Doppel für sich entscheiden konnten und Rahel dank einer phasenweise sensationellen Leistung ihr Einzel gewann, spürten wir dass heute alles möglich war. Daran änderte auch die Niederlage vom stark kämpfenden Philipp im HE1 nichts. So sicherte Jano mit einem mehr oder weniger souveränen Sieg im Einzel den nächsten Punkt.

Auch Cristian zeigte eine gute Leistung und gewann nach einem Abnützungskampf über zwei Sätze gegen seinen ehemaligen Teamkollegen Elias Stark. Zu guter Letzt gliederte sich auch das Mixt um Joel und Daniela nahtlos in die Reihe der starken Leistungen am heutigen Tag ein und gewann verdient in drei Sätzen.

So gelang uns tatsächlich eine überraschender, aber hoch verdienter 7:1 Sieg den es in zwei Wochen in den letzen Spielen der Hinrunde zu bestätigen gilt.

 

Bericht: Jano